Telefon 07136 9917-420 | vertrieb@cec-promotions.de

Oftmals ist nicht gleich klar, wie ein Produkt am besten verpackt werden soll. Lassen Sie sich davon aber nicht entmutigen! Gerne sind wir Ihnen beim Gestalten der Verpackung behilflich und Sie brauchen dazu keinen teuren Industrie- oder Verpackungsdesigner.

Inhaltsverzeichnis

  1. Leitfaden zu Ihrer Verpackung
    1. Abmessungen
    2. Inlay
    3. Kalkulation
    4. Gestaltung
    5. Oberflächen
    6. Handmuster
    7. Transport und Lieferzeit

1. Abmessungen

Die Entwicklung einer individuellen Verpackung geschieht stets von innen nach außen. Dabei sind die Abmessungen Ihrer Produkte entscheidend. Sollten Sie noch keine Vorstellung von der geeigneten Größe Ihrer Verpackung haben, so schicken uns Ihr zu verpackendes Produkt/Ihre Produkte zu oder teilen uns die Produktabmessungen mit. Wir konzipieren dann für Sie ein geeignetes Inlay.

2. Inlay

Für das Inlay stehen uns zwei verschiedene Materialien zur Verfügung. Anhand der Abmessung erstellen wir genaue Zeichnungen für das Inlay im Maßstab 1:1. Daraus resultiert die minimale Abmessung Ihrer Verpackung. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Infoseite zu Inlays.

3. Kalkulation

Auf Grundlage der Innenabmessung berechnen wir für Sie das Innen- bzw. Außenvolumen der Verpackung und erstellen auf dieser Basis ein erstes Angebot. Ausschlaggebend für die Höhe des Preises ist dabei die Verpackungsgröße bzw. das resultierende Frachtvolumen und nicht unbedingt die äußere Gestaltung der Box. Wir achten daher bei der Konzeption Ihrer Wunschverpackung auf eine möglichst platzsparende Anordnung Ihrer Produkte.

4. Gestaltung

Sollte Ihnen unser Angebot zusagen, erstellen wir für Sie auf Grundlage der Verpackungsmaße eine passende Druckvorlage zur äußeren Gestaltung Ihrer Box. Natürlich lassen wir Sie auch in diesem Schritt nicht allein, sondern stehen Ihnen in Fragen der Gestaltungsmöglichkeiten mit Rat und Tat zur Seite. Ob die Verpackung in Wunschfarbe, mit einem Siebdruck oder einem Digitaldruck und mit einer zusätzlichen Veredlung versehen werden soll - Das Design kann ganz individuell konzipiert werden. Finden Sie hier weitere Informationen zu den Gestaltungsmöglichkeiten von Verpackungen.

5. Oberflächen

Um Ihnen die Konzipierung der Verpackung so einfach wie möglich zu machen, bieten wir standardmäßig nur 3 verschiedene Oberflächen an:

  • strukturiert (standardmäßig in Leinenstruktur) für Siebdrucke, Heißfolien- und Blindprägungen
  • Glatt matt für Digitaldrucke, Heißfolienprägungen oder partiellem UV-Lack
  • Glatt glossy (glänzend) für besonders robuste Digitaldrucke (unempfindlich)

6. Handmuster

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob die von uns konzipierte Verpackung zu Ihnen passt, bieten wir Ihnen die Möglichkeit vorab ein komplettes Handmuster zu bestellen. Dieses wird bedruckt und ggf. mit dem gewünschten Inlay ausgeliefert, sodass Sie sich von der Optik und Funktion der Verpackung überzeugen können. Der Preis für die Produktion dieses Einzelstücks beläuft sich auf eine Pauschale von 150 EURO (netto zzgl. MwSt.) und die Lieferzeit hierfür beträgt etwa 2 - 3 Wochen. Sollten Sie dieses Muster dann Änderungsfrei zur Massenproduktion freigeben, erstatten wir Ihnen sogar die Musterkosten.

7. Transport und Lieferzeit

Je größer eine Verpackung, desto mehr Volumen wird transportiert. Bei großen Volumina oder Großmengen sollten die Verpackungen daher aus wirtschaftlichen Gründen per Schiff importiert werden. Hierbei ist mit einer Lieferzeit von 12 - 14 Wochen zu rechnen (Produktionszeit inkl. Lieferzeit). Eilige Lieferungen und kleinere Mengen bis ca. 2000 Stück werden problemlos per Flugzeug importiert. Die Lieferzeit beträgt dann nur ca. 4 - 6 Wochen.

UNSERE FAUSTREGEL:

  • Verpackungen bis 2500 cm³ Frachtvolumen pro Stück können per Luftfracht transportiert werden.
  • Größere Verpackungen und Großmengen ab 2000 Stück (je nach Gesamtvolumen) per Seefracht.